Bundesliga 2021

nachdem nun leider endgültig bestätigt ist, was bereits seit der Besprechung vor 3 Wochen im Raum stand, muss der RSV Esselbach nach interner Diskussion leider mitteilen, dass wir aufgrund des nunmehr noch weiter gestiegenem kaufmännischen Risikos uns außerstande sehen, die BMX Bundesliga parallel zum EuroCup in Papendal auszurichten.

Nachdem davon auszugehen ist, dass wg. Papendal nur eine weiter reduzierte Teilnehmerzahl in der Kalkulation anzusetzen ist, es auch grundsätzlich ungewiss ist, wie viele Teilnehmer sich überhaupt wg. Corona in Esselbach eingefunden hätten und es auch nur ein Rennen der BMX-Bundesliga-„Serie“ gewesen wäre, ist unsere Entscheidung sicherlich nachzuvollziehen.

Ich hoffe Ihr habt dafür alle Verständnis. Unser Verein hat in den letzten Wochen für die Durchführung alles gegeben und waren voll in der Planung. Ganz besonders möchte ich mich bei Christian Brauer und Susanne Lengger bedanken die mir immer bei der Planung zur Seite standen.